Störungsdienst

365 Tage und 24 Stunden

Datenschutzerklärung und Informationspflicht

Der Schutz Ihrer Privatsph√§re ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb informieren wir Sie ausf√ľhrlich √ľber den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten:

Auf dieser Seite finden Sie Angaben zu folgenden Themen:

Informationspflicht gemäß EU-DSGVO

Der Schutz Ihrer Privatsph√§re ist uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb informieren wir Sie ausf√ľhrlich √ľber den Umgang mit den von Ihnen freiwillig gemachten, personenbezogenen Daten. Selbstverst√§ndlich haben Sie in Bezug auf die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten auch Rechte. Laut geltendem Gesetz sind wir dazu verpflichtet, Sie √ľber dieselben aufzukl√§ren. Die Inanspruchnahme und Durchf√ľhrung dieser Rechte sind f√ľr Sie kostenlos.

Zweckbindung (EU-DSGVO Art. 13, Abs.1, lit. c)

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten sind erforderlich, um mit Ihnen in Kontakt treten und die von Ihnen gew√ľnschten Informationen zu unseren Dienstleistungen sowie Angebote bereitstellen und vertraglichen Verpflichtungen nachkommen zu k√∂nnen.

Rechtsgrundlage (EU-DSGVO Art. 6)

Rechtsgrundlage der Verarbeitung der Daten ist die Durchf√ľhrung vorvertraglicher Ma√ünahmen sowie T√§tigkeiten im Rahmen der Vertragserf√ľllung, die auf Anfrage der betroffenen Person erfolgen.

Kategorien von Empfängern (EU-DSGVO Art. 13, Abs.1, lit. e)

Ihre personenbezogenen Daten werden an eigene Mitarbeiter weitergegeben, um Ihr Anliegen bearbeiten zu können.

Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nur, wenn dies zur Erf√ľllung der Zweckbindung erforderlich ist (z. B. Anschrift / E-Mailadresse f√ľr den Versand, Weitergabe an Steuerbeh√∂rde).

Speicherdauer der Daten (EU-DSGVO Art. 13, Abs.2, lit. a)

Ihre personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, bis die genannte Zweckbindung nicht mehr gegeben ist. Falls eine gesetzliche Pflicht zur Aufbewahrung besteht, kann die Speicherdauer dar√ľber hinausgehen.

Recht auf Widerspruch (EU-DSGVO Art. 21)

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen. Dieses Recht gilt mit Wirkung f√ľr die Zukunft, die bis zur Rechtskraft des Widerspruchs erhobenen Daten bleiben hiervon unber√ľhrt.

Recht auf Auskunft (EU-DSGVO Art. 15)

Sie haben das Recht, Auskunft √ľber die betreffenden personenbezogenen Daten zu erhalten.

Recht auf Daten√ľbertragbarkeit (EU-DSGVO Art. 20)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen sowie deren Verarbeitung einschränken zu lassen.

Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (EU-DSGVO Art. 16, Art. 18)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten berichtigen sowie deren Verarbeitung einschränken zu lassen.

Recht auf Löschung oder Sperrung (EU-DSGVO Art. 17)

Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten löschen oder sperren zu lassen. Letzteres kommt zur Anwendung, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Beschwerderecht (EU-DSGVO Art. 13, Abs.2, lit. d)

Sie haben das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh√∂rde bzw. einer zust√§ndigen Stelle zu beschweren, sofern Sie einen Grund zur Beanstandung haben sollten. F√ľr die Inanspruchnahme dieses oder der vorher genannten Rechte, wenden Sie sich bitte zun√§chst an die verantwortliche Stelle f√ľr die Datenerhebung oder an den Datenschutzbeauftragten der verantwortlichen Stelle, sofern vorhanden.

Bereitstellung der personenbezogenen Daten (EU-DSGVO Art. 13, Abs.2, lit. e)

Sie sind nicht gesetzlich verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Daten sind jedoch erforderlich, um vorvertragliche Ma√ünahmen durchf√ľhren zu k√∂nnen. Ohne diese Daten k√∂nnen wir nicht mit Ihnen in Kontakt treten und somit Ihr Anliegen nicht erf√ľllen.

Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling (EU-DSGVO Art. 13, Abs.2, lit. f)

Eine automatisierte Entscheidungsfindung und / oder Profiling wird nicht durchgef√ľhrt.

Verantwortliche Stelle f√ľr die Datenerhebung (EU-DSGVO Art. 13, Abs.1, lit. a)

F√ľr die Geltendmachung Ihrer Rechte, Fragen, Auskunftsersuche, Antr√§ge, Beschwerden oder Kritik hinsichtlich unseres Datenschutzes k√∂nnen Sie sich an folgende verantwortliche Stelle wenden:

PFALZ-ALARM GmbH
Opelstraße 1
67661 Kaiserslautern
Telefon: (0 63 01) 3 20 14 - 0
E-Mail: info@pfalz-alarm.de

Datenschutzbeauftragter (EU-DSGVO Art. 13, Abs.1, lit. b)

Die korrekte Umsetzung des Datenschutzes wird bei uns von einem externen Datenschutzbeauftragten durchgef√ľhrt. Wenn Sie Anliegen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer pers√∂nlichen Daten haben, besteht zudem die M√∂glichkeit, sich direkt mit diesem in Verbindung zu setzen.

Roger Naumer
Am Wiesgraben 3
67245 Lambsheim
+49 (0) 6233 459 2833
roger.naumer@ronau-it.de

Datenschutzerklärung

Die Nutzung unserer Seite ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten m√∂glich. F√ľr die Nutzung einzelner Services unserer Seite k√∂nnen sich hierf√ľr abweichende Regelungen ergeben, die in diesem Falle nachstehend gesondert erl√§utert werden. Ihre personenbezogenen Daten (z.B. Name, Anschrift, E-Mail, Telefonnummer, u.√§.) werden von uns nur gem√§√ü den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten nat√ľrlichen Person zugeordnet werden k√∂nnen. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), der Europ√§ische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) und dem Telemediengesetz (TMG).

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Daten√ľbertragung Sicherheitsl√ľcken aufweist, ein l√ľckenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unm√∂glich ist.

Angaben gemäß Informationspflicht der EU-DSGVO

Siehe weiter oben.

Cookies

Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen dazu, unseren Internetauftritt und unsere Angebote zu optimieren. Es handelt sich dabei zumeist um sog. "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden.
Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Consent-Management Tools

Als Consent-Management Tool auf unserer Homepage nutzen wir ‚ÄěDSGVO All in One for Wordpress‚Äú.

Serverdaten

Aus technischen Gr√ľnden werden u.a. folgende Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider √ľbermittelt, erfasst (sogenannte Serverlogfiles):

- Browsertyp und -version
- verwendetes Betriebssystem
- Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
- Webseite, die Sie besuchen
- Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
- Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine R√ľckschl√ľsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, um unseren Internetauftritt und unsere Angebote optimieren zu k√∂nnen.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die M√∂glichkeit, mit uns per E-Mail und/oder √ľber ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die m√∂glicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

MailChimp ‚Äď Newsletter

Wir bieten Ihnen die M√∂glichkeit an, sich bei uns √ľber unseren Internetauftritt f√ľr unsere kostenlosen Newsletter anmelden zu k√∂nnen.

Zum Newsletterversand setzen wir MailChimp, einen Dienst der The Rocket Science Group, LLC, 512 Means Street, Suite 404, Atlanta, GA 30318, USA, nachfolgend nur ‚ÄěThe Rocket Science Group‚Äú genannt, ein.

Zudem bietet The Rocket Science Group unter

http://mailchimp.com/legal/privacy/

weitergehende Datenschutzinformationen an.

Falls Sie sich zu unserem Newsletter-Versand anmelden, werden die während des Anmeldevorgangs abgefragten Daten, wie Ihre E-Mail-Adresse sowie, optional, Ihr Name nebst Anschrift, durch The Rocket Science Group verarbeitet. Zudem werden Ihre IP-Adresse sowie das Datum Ihrer Anmeldung nebst Uhrzeit gespeichert. Im Rahmen des Weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters eingeholt, der Inhalt konkret beschreiben und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.

Der anschlie√üend √ľber The Rocket Science Group versandte Newsletter enth√§lt zudem einen sog. Z√§hlpixel, auch Web Beacon genannt‚Äú. Mit Hilfe dieses Z√§hlpixels k√∂nnen wir auswerten, ob und wann Sie unseren Newsletter gelesen haben und ob Sie den in dem Newsletter etwaig enthaltenen weiterf√ľhrenden Links gefolgt sind. Neben weiteren technischen Daten, wie bspw. die Daten Ihres EDV-Systems und Ihre IP-Adresse, werden die dabei verarbeiteten Daten gespeichert, damit wir unser Newsletter-Angebot optimieren und auf die W√ľnsche der Leser eingehen k√∂nnen. Die Daten werden also zur Steigerung der Qualit√§t und Attraktivit√§t unseres Newsletter-Angebots zu steigern.

Rechtsgrundlage f√ľr den Versand des Newsletters und die Analyse ist Art. 6 Abs. 1 lit. a.) DSGVO.

Die Einwilligung in den Newsletter-Versand k√∂nnen Sie gem√§√ü Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung f√ľr die Zukunft widerrufen. Hierzu m√ľssen Sie uns lediglich √ľber Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in jedem Newsletter enthaltenen Abmeldelink bet√§tigen.

DoubleClick

DoubleClick aus dem Hause Google setzt Cookies, um die Aktionen eines Users auf der Webseite im Umgang mit Werbeanzeigen zu registrieren und zu melden. So kann die Werbewirksamkeit gemessen und entsprechende Optimierungsmaßnahmen getroffen werden. Das Cookie IDE z.B. wird in Browsern unter der Domain doubleclick.net gespeichert. Über den Consent-Manager kann hierzu die Einwilligung erteilt und auch entzogen werden.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

https://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Google Adwords Conversion (Google Ads)

In unserem Internetauftritt setzen wir die Werbe-Komponente Google AdWords und dabei das sog. Conversion-Tracking ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, nachfolgend nur ‚ÄěGoogle‚Äú genannt.

Wir nutzen das Conversion-Tracking zur zielgerichteten Bewerbung unseres Angebots. Im Falle einer von Ihnen erteilten Einwilligung f√ľr diese Verarbeitung ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Rechtsgrundlage kann auch Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO sein. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Falls Sie auf eine von Google geschaltete Anzeige klicken, speichert das von uns eingesetzte Conversion-Tracking ein Cookie auf Ihrem Endger√§t. Diese sog. Conversion-Cookies verlieren mit Ablauf von 30 Tagen ihre G√ľltigkeit und dienen im √úbrigen nicht Ihrer pers√∂nlichen Identifikation.

Sofern das Cookie noch g√ľltig ist und Sie eine bestimmte Seite unseres Internetauftritts besuchen, k√∂nnen sowohl wir als auch Google auswerten, dass Sie auf eine unserer bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und dass Sie anschlie√üend auf unseren Internetauftritt weitergeleitet worden sind.

Durch die so eingeholten Informationen erstellt Google uns eine Statistik √ľber den Besuch unseres Internetauftritts. Zudem erhalten wir hierdurch Informationen √ľber die Anzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige(n) geklickt haben sowie √ľber die anschlie√üend aufgerufenen Seiten unseres Internetauftritts. Weder wir noch Dritte, die ebenfalls Google-AdWords einsetzten, werden hierdurch allerdings in die Lage versetzt, Sie auf diesem Wege zu identifizieren.

Durch die entsprechenden Einstellungen Ihres Internet-Browsers k√∂nnen Sie zudem die Installation der Cookies verhindern oder einschr√§nken. Gleichzeitig k√∂nnen Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit l√∂schen. Die hierf√ľr erforderlichen Schritte und Ma√ünahmen h√§ngen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support.

Ferner bietet auch Google unter

https://services.google.com/sitestats/de.html

https://www.google.com/policies/technologies/ads/

http://www.google.de/policies/privacy/

weitergehende Informationen zu diesem Thema und dabei insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung an.

Onepage.io

Seitenbesucher, die √ľber den Button ‚ÄěKarriere‚Äú auf unsere Bewerberseite gelangen, haben dort die M√∂glichkeit sich unkompliziert mit uns in Verbindung zu setzen. Der Bewerberseite liegt das Baukastensystem onepag.io zu Grunde, welches auch einwilligungspflichtige Dienste nutzt, die nur auf Basis einer Einwilligung ausgef√ľhrt werden.

CloudFlare

Zur Absicherung unseres Internetauftritts sowie zur Optimierung der Ladezeiten setzen wir den Dienst CloudFlare als sog. CDN (Content-Delivery-Network) ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Cloudflare Inc., 101 Townsend Street, San Francisco, California 94107, USA, nachfolgend nur ‚ÄěCloudFlare‚Äú genannt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in dem sicheren Betrieb unseres Internetauftritts sowie in dessen Optimierung.

Sofern Sie unseren Internetauftritt aufrufen, werden Ihre Anfragen √ľber den Server von CloudFlare geleitet. Hierbei werden statistische Zugriffsdaten √ľber den Besuch unseres Internetauftritts erhoben und durch CloudFlare ein Cookie √ľber Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endger√§t gespeichert. Zu den Zugriffsdaten z√§hlen

‚Äď Ihre IP-Adresse,
‚Äď die von Ihnen aufgerufene(n) Internetseite(n) unseres Internetauftritts,
‚Äď Typ und Version des von Ihnen genutzten Internet ‚Äď Browsers,
‚Äď das von Ihnen genutzte Betriebssystem,
‚Äď die Internetseite, von der sie auf unseren Internetauftritt gewechselt haben (Referrer- URL),
‚Äď Ihre Verweildauer auf unserem Internetauftritt und
‚Äď die H√§ufigkeit des Aufrufs unserer Internetseiten.

Die Daten werden durch CloudFlare zum Zwecke statistischer Auswertungen der Zugriffe sowie zur Sicherheit und Optimierung des Angebots verwendet.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die M√∂glichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt ‚ÄěCookies‚Äú.

CloudFlare bietet unter

https://www.cloudflare.com/privacypolicy/

weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten sowie zu Ihren Rechten und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre an.

Die Datenschutzerklärung basiert teilweise auf folgendem Muster: Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner